Termine


Nächste Veranstaltungen des TRaB e.V.

Der TRaB e.V. veranstaltet regelmäßig Fortbildungen und Mitgliederversammlungen. Im Folgenden finden Sie die nächsten Termine. Anmelden können Sie sich zu den Veranstaltungen gemäß der Ausschreibung des jeweiligen Termins.

Für aktive Mitglieder sind die Fortbildungen im Mitgliedsbeitrag enthalten. Passive Mitglieder zahlen einen reduzierten Beitrag. Gastteilnehmer können gegen Entgelt teilnehmen, wenn Plätze frei sind.

Fortbildung am 9.10.2022 auf dem Grazienhof, 83620 Großhöhenrain, Elendskirchen 6

Von 10:00 bis 16:00 Uhr incl. Mittagspause

Pferdesprache-Seminar mit Susanne Anzeneder

„Im Detail liegt die Würze – kleinste Bewegungen/Gesten in der Kommunikation zwischen Pferden sichtbar machen und selber in der Kommunikation mit ihnen anwenden“

  • Theorie zur Kommunikation unter Pferden, Bezug + Bedeutung zur Kommunikation zwischen Mensch und Pferd anhand PowerPoint- Präsentation
  • Pferde beobachten
  • Selbsterfahrungsübungen
  • Praktische Umsetzung am Pferd: z.B. freie Begegnung / Aufhalftern / in Kombination mit Handarbeit

Anmeldeschluss an der Geschäftsstelle: 02.10.2022

Fortbildung am 17.7.2022 bei Bianca Reiss in der Stiftung Ecksberg, Ebinger Strasse 1, 84453 Mühldorf am Inn.  Referentin: Yvonne Lukowski

Die Fortbildung findet von 9 – 18h statt, es wird in Gruppen gearbeitet.

Anmeldeschluss an der Geschäftsstelle: 10.07.2022

Ausschreibung herunterladen (PDF)

Fortbildung am 22.05.2022 auf dem Grazienhof, 83620 Großhöhenrain, Elendskirchen 6

10:00 – 13:00 Sensorische Integration in Theorie und Praxis; Referentin: Sabine Dier
13:00 – 14:00 Mittagspause und kollegialer Austausch
14:00 – 16:00 Hofführung auf dem Grazienhof mit neuem Konzept der Pferdehaltung; Referentinnen: Uschi Lechner und Veronika Lechner

Diese Fortbildung findet gemeinsam mit den Hippotherapeutinnen statt.

Anmeldeschluss an der Geschäftsstelle: 15.05.2022

Unsere Online-Fortbildungen gehen weiter! Seit April 2021 bieten Mitglieder des Berufsverbandes und des TRaB e.V. regelmäßig Online Kurzfortbildungen für ihre KollegInnen an. Auch für 2022 können wir Euch einige Online-Fortbildungen zu sehr interessanten Themen anbieten. Die Online Fortbildungen finden über Zoom statt.

Anmeldung formlos per Mail  mit Namen, E-Mail-Adresse, Mitgliedsnummer und Telefonnummer bei Stefanie Ebert Stefanie.Ebert@gmx.net

Die Anmeldung ist bis 3 Tage vor Fortbildungsbeginn möglich.

Falls DU auch eine Online Fortbildung anbieten möchtest, melde dich doch bei Stefanie Ebert Stefanie.Ebert@gmx.net

 

01.02.2022 „Das Leben ist (k)ein Ponyhof“……Selbstständigkeit in der PI!

Wir alle lieben unsere pferdegestützte Arbeit sehr, aber die wirtschaftlichen Bedingungen sind in der Selbstständigkeit zumeist nicht einfach. Hier möchte ich ansetzen: in der FOBI  geht es um die konkrete Honorargestaltung und die eigene Positionierung gegenüber den Auftraggebern (Eltern; Klienten; Institutionen). Im Vorfeld der FOBI können Fragen und weitere Themen zum Thema Wirtschaftlichkeit/ Selbstständigkeit an mich eingereicht werden, so dass es in der FOBI zu einem aktiven Austausch kommen kann.

Referentin: Ute Slojewski, 1. Vorsitzende Berufsverband PI und seit 25 Jahren selbständig in der PI

 

21.04.2022 Essstörungen in der RT

Referentin: Katharina Alexandridis

 

10.05.2022 Bio-Weidemanagement

Elke Jaroschek hat mit großem Erfolg ihre Pferdewiesen auf Biowiesen umgestellt – davon haben nicht nur ihre Pferde etwas, sondern auch die Umwelt!

Referentin: Elke Jaroschek

 

23.08.2022 Elemente der Montessori-Pädagogik in der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd. Möglichkeiten der Planung und Umsetzung

Referentinnen: Andrea Plümäkers und Elli Blum

 

27.10.2022 Erlebnistag Hof

Die Referentin stellt das Konzept für ein Pferde- und tiergestütztes Gruppenangebot für Kinder zwischen 6-12 Jahren vor.

Referentin: Annette Gomolla

 

24.11.2022 Achtsamkeit in der PI – Mit Pferden im Hier und Jetzt

Beim Vortrag geht es darum, was Achtsamkeit ist und die Referentin stellt Achtsamkeitsübungen vor die mit und bei den Pferden durchgeführt werden können.

Referentin: Angelique Peschke-Kallenberg

Referentin: Julia Schmidt (www.reittherapie-wittgenstein.de)

Organisatorisches:

  • Online-Veranstaltung via Zoom (der entsprechende Einladungslink wird von der Referentin kurz vor der Fortbildung an eine Ansprechpartnerin des TRaB e.V. gesendet)
  • Termin: Sonntag, 13.02.2022
  • Zeit: 10:00h – 16:00h (6 Stunden)
  • Unterrichtseinheiten (UE): 8 (je 45 Minuten)
  • Pausen: Mittagspause 30 – 45 Minuten, je nach Wunsch der TN, zusätzlich zwei kurze Pausen am Vor- und Nachmittag von je 10 – 15 Minuten
  • Die TN erhalten eine Teilnahmebestätigung über 8 Unterrichtseinheiten sowie den Fachartikel zur Pferdegestützten Biografiearbeit aus der „Mensch und Pferd international 03/2021“ und das in TRIALS veröffentlichte Studienprotokoll.

Kurzbeschreibung:

+++ Einführung in die Grundlagen der Pferdegestützten Biographiearbeit für Fachkräfte +++

Bei der Pferdegestützten Biografiearbeit (PBA-E) handelt es sich um ein präventives und wissenschaftlich fundiertes Konzept, welches Methoden der Pferdegestützten Interventionen und der Biografiearbeit verknüpft und die einzelnen Lebensphasen des Menschen unter Einbezug des Pferdes strukturiert betrachtet, bearbeitet und reflektiert. Das Konzept richtet sich an Fachkräfte, die ihr Angebotsspektrum für Erwachsene im Rahmen der Pferdegestützten Interventionen erweitern möchten.

Inhalt:

  • Einführung in die theoretischen und praktischen Grundlagen der Biografiearbeit
  • Hintergründe und Erfahrungen zur Pferdegestützten Biografiearbeit
  • Virtuelle Selbsterfahrung

Einladung zur Mitgliederversammlung des TRaB e.V.  am 30.01.2022 von 13:30 Uhr bis 16.30 Uhr auf dem Grazienhof in Elendskirchen 6, 83620 Großhöhenrain.

Die Mitgliederversammlung findet aufgrund der Corona-Lage online statt. Ein Zugangslink wird an jeden Teilnehmer verschickt.

Für die Mitgliederversammlung gilt die 3G+ Regelung für die Teilnahme. Bitte Nachweise bereithalten, sie werden kontrolliert.

Sollte das Wetter sehr schlecht sein (Schnee und schlechte Fahrbahnverhältnisse) findet die Mitgliederversammlung online statt. Die Teilnehmer bekommen dann eine Mail mit Zugangslink zugesandt.

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung und Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr 2021
  2. Kassenbericht / Kassenprüfung
  3. Entlastung des Vorstandes
  4. Neuwahlen des Vorstandes
  5. Wahl des Kassenprüfers
  6. Derzeitige große Nachfrage nach Reittherapie/ wie gehen die Therapeutinnen damit um?
  7. Aufnahme neuer Mitglieder / sind unsere Statuten noch zeitgemäß?
  8. Fortbildungswünsche für 2022 der Mitglieder
    Ideen vom Vorstand: neue Giftpflanzen/Weidepflege/Soziales Kompetenztraining
  9. Anträge an den Vorstand
  10. Sonstiges

Ergänzende Vorschläge sind innerhalb der satzungsmäßig vorgesehenen Frist beim Vorstand einzureichen, ebenso Wahlvorschläge für die Neuwahlen.

Olching, den 10.11.2021

Sonja Lauber-Karres
(1. Vorstand TRaB e.V.)

Bitte Anmeldung an die Geschäftsstelle bis zum 23.01.2022.

Alle Fortbildungen findet ihr immer auch unter Termine auf der Homepage des TRaB e.V.!

Am 30.01.2022 findet auf dem Grazienhof in Elendskirchen 6, 83620 Großhöhenrain folgende Fortbildung von 9 Uhr bis 12 Uhr statt:

Die Fortbildung findet aufgrund der Corona-Lage online statt. Ein Zugangslink wird an jeden Teilnehmer verschickt.

09:00 Uhr – 12:00 Uhr          Referat zum Thema Legasthenie und Dyskalkulie: Ursachen und Auswirkungen dieser Teilleistungsstörungen und emotionale Besonderheiten dazu.
Referentin: noch unklar

12:00 Uhr – 13:30 Uhr           Mittagspause und kollegialer Austausch

 

Im Anschluss findet die Mitgliederversammlung des TRaB e.V. statt.

Anmeldung bis zum 23.01. an der Geschäftsstelle des TRaB e.V.!

Es gilt die 3G+ Corona Regelung zur Teilnahme an der Fortbildung. Bitte Nachweise bereithalten, sie werden kontrolliert.

Sollte das Wetter sehr schlecht sein (Schnee und schlechte Fahrbahnverhältnisse) findet die Mitgliederversammlung online statt. Die Teilnehmer bekommen dann eine Mail mit Zugangslink zugesandt.